Bild zu meiner Person
Bild Heilpraktiker
Bild Patienteninfo
Bild Ihr erster Termin
Bild Kontakt
Bild Partner
Bild Leistungen
Bild Aktuell
Bild galerie

ÖFFNUNGSZEITEN

Termine nach Vereinbarung

KONTAKT

In den Weinäckern 12
69168 Wiesloch

Fon 06222 77 49 61 7
Fax 06222 77 49 61 8

Info@marc-hauser.eu

Go Back To Top
Marc hauser

ZU MEINER PERSON

Mein Name ist Marc Hauser.
Ich bin Physiotherapeut und sektoraler Heilpraktiker. Gesundheit ist ein ganzheitlicher Prozess, der sich auf Körper, Geist und Seele bezieht und nicht nur das „Fehlen“ von Krankheit anzeigt. Dies brachte mich von 2000 bis 2005 zum Studium der Osteopathie. Nicht nur Symptombehandlung, sondern auch die Stabilisierung des körpereigenen Regulationssystems sind wichtige Voraussetzungen für das eigene Gleichgewicht. Heute praktiziere ich im Therapiezentrum Wiesloch/Walldorf. Ein ganzheitlicher Ansatz den ich / wir hier leben.

Qualifikationsprofil

Beruflicher Werdegang

2018 – 2019 Heilpraktiker (Physiotherapie) / IFEAS
2000 – 2005 Osteopath /Institut für angewandte Osteopathie (IFAO)
1994 – 1997 Physiotherapeut / Lehranstalt für Physiotherapie - Ortenau
1993 – 1994 Studium Maschinenbau / Fachhochschule - Offenburg
1985 – 1987 Industriemechaniker / BASF - Willstätt

Berufliche Weiterbildungen

Modul A (LWS) / Mechanical Diagnosis and Therapy (McKenzie)

Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos D.O.Teil II (Institut f. fasziale Osteopathie)

Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos D.O. Teil III (Institut f. fasziale Osteopathie)

Manuelle Therapie für Extremitäten und Wirbelsäule (Institut f. angewandte Osteopathie)

Halswirbel & HVLA-Techniken in der Osteopathie (Institut f. angewandte Osteopathie)

Manuelle Techniken bei Bandscheibenproblemen (Institut f. angewandte Osteopathie)

Manuelle Lymphdrainage und physikalische Ödemtherapie

Still-Techniken (IFAOP- Institut f. angewandte Osteopathie)

PG-Pharmakologie (IFAOP -Institut f. angewandte Osteopathie)

Kinderheilkunde in der Osteopathie (Still-Academy)

Kinderheilkunde in der Osteopathie; die ersten zwei Lebensjahre (Still-Academy)

Migräne in der osteopathischen Praxis (Still-Academy)

Ganzheitliche Osteopathische Therapie (GOT): Parietal-, Viszeral-, Cranialtechniken

Das funktionelle Modell der Zentralsehne (Still-Academy)

Behandlungskonzept bei rezidivierender Blockierung der Ilio-Sacral Gelenke

Medical Taping Concept und Kinesio Tape

Funktionelle Tape-Verbände bei Sportverletzungen

Medizinische Trainingstherapie der Wirbelsäule

Applied fascial adjustment - afa I - Faszien des Bewegungsapparates (Vinxel Institut)

Applied fascial adjustment - afa II - Die viszeralen Faszien (Vinxel Institut)

Applied fascial adjustment - afa III - Faszien des Nervensystemes (Vinxel Institut)

Applied fascial adjustment - afa IV - Diaphragmen und Zirkulation (Institut Impulse)

ÖFFNUNGSZEITEN

Termine nach Vereinbarung

KONTAKT

In den Weinäckern 12
69168 Wiesloch

Fon 06222 77 49 61 7
Fax 06222 77 49 61 8

Info@marc-hauser.eu

Go Back To Top

IHR ERSTER TERMIN

Für Ihren ersten Termin sollten Sie etwa eine Stunde Zeit einplanen. Sie beschreiben mir Ihre gesundheitliche Situation ausführlich. Anschließend werde ich Sie umfassend zu Ihrem speziellen Beschwerdebild befragen (Anamnesegespräch), zunehmend entsteht ein ganzheitliches Patientenbild von Ihnen.

Im weiteren Verlauf führe ich Untersuchungen und gezielte Tests durch um meinen Behandlungsansatz zu festigen. Dies gilt auch besonders für das vegetative Nervensystems und die damit im Zusammenhang stehende Beeinflussung der Körperhaltung, was Ihr Beschwerdebild ebenfalls zeigen kann.

Bringe Sie bitte auch vorhandene Unterlagen wie zum Beispiel ein MRT- oder Röntgenbilder mit, die zusätzliche strukturelle Informationen aufzeigen können. Anhand aller Ergebnisse, ergänzend mit eigenem Bild- oder Videomaterial kann ich Ihnen Ihr Beschwerdebild erläutern. Zusammenhänge werden klarer, belastende Verhaltensweisen werden verständlicher. Die Grundlage einer individuellen und lösungsorientierten Therapie ist erstellt.

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Termine nach Vereinbarung

KONTAKT

In den Weinäckern 12
69168 Wiesloch

Fon 06222 77 49 61 7
Fax 06222 77 49 61 8

Info@marc-hauser.eu

Go Back To Top

LEISTUNGEN

Osteopathie:

Die Osteopathie ist eine Heilkunde, bei der der Osteopath den Menschen mit seinen Händen unter- sucht und behandelt. Dabei handelt er auf den Patienten bezogen, d.h. er betrachtet ihn als Einheit von Körper, Geist und Seele, geprägt durch sein individuelles Umfeld.
Im Idealfall kommunizieren die Gewebe des menschlichen Körpers über ihre Bewegung harmonisch miteinander. Wird die Beweglichkeit einzelner Körperstrukturen wie Knochen, Muskeln, Sehnen oder Organe eingeschränkt, kann dies zu Störungen, Schmerzen, Beschwerden und Erkrankungen führen. Die lebensnotwendige Bewegungsfähigkeit und Harmonie des Körpers zu bewahren oder wiederherzustellen ist das Ziel der Osteopathie.

Physiotherapie:

Ist eine Therapieform, die zur Vorbeugung, Behandlung und Nachsorge vieler Krankheiten aus nahezu allen medizinischen Fachbereichen dient. Im Mittelpunkt der Physiotherapie steht die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers.

Manuelle Therapie:

Die Manuelle Therapie befasst sich mit dem Untersuchen und Behandeln von Schmerzen und Funktionsstörungen im Gelenk-, Muskel- und Nervensystem, sowie der Wirbelsäule. Die manuelle Thera- pie kann gerade auch hier die Behandlung eines Bandscheibenvorfalles sinnvoll ergänzen.

Massagetherapien:

Die Massagetherapie ist ein manuelles Behandlungsverfahren, das überwiegend zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparats eingesetzt wird.
Bei der Massagetherapie wird mit den Händen Druck- und Zugreize auf Gewebe und Muskeln aus- geübt. Die Techniken haben eine direkte körperliche Wirkung, in dem sie verkrampfte Muskulatur dehnen und entspannen. Dadurch werden Schmerzen, die durch Verspannungen entstehen, beseitigt.

Elektrotherapie:

Bei der Behandlung werden elektrische Ströme über Elektroden ins Gewebe geleitet, wo sie ihre schmerzlindernde und heilende Wirkung entfalten.

Anwendungsspektrum:

• Schmerztherapie
• Muskeltherapie
• Muskelrehabilitation
• Durchblutungsförderung
• Trophikverbesserung

Ultraschall:

Die Ultraschallbehandlung ist eine Anwendung im Rahmen der Elektrotherapie, wobei der Strom in Form von hochfrequenten Schallwellen Einsatz findet.

Anwendungsspektrum:

• Muskel- oder Sehnenschmerzen
• Verspannungen, Sehnenansatz- und Gelenkreizungen
• Knochenbrüche sowie Narben- und Gewebsverklebungen.
• Reflektorisch beeinflussbare Funktionsstörungen innerer Organe

Ultraschall-Anwendung zur Förderung der Frakturheilung ist in diversen Studien objektiv belegt worden.

Medical-Taping:

Unter Medical-Taping versteht man eine Behandlungstechnik, bei der hochelastische Klebestreifen auf die Haut aufgeklebt werden, um verschiedene Effekte zu erzielen. Schmerzen werden gelindert und die Durchblutung sowie der Lymphfluss in den behandelten Arealen gefördert. Es zielt ebenfalls auf muskuläre Probleme, die eine Reihe von Problemen und Erkrankungen hervorrufen können.

Cranio-Sacrale-Therapie:

Diese kommt bei Menschen jeden Alters zur Anwendung, vom Neugeborenen bis zum betagten Menschen.
Mit sanften Techniken an Schädelknochen, Wirbelsäule und Becken werden körpereigene Abläufe beeinflusst, Blockaden gelöst und Gewebespannungen gemindert.
Hierdurch werden die natürlichen Heilungsmechanismen im Körper aktiviert.
Das Cranio-Sacrale System befindet sich zwischen dem Schädel (lat.: cranium) und dem Kreuzbein (lat.: sacrum).

Kiefergelenksbehandlung:

Defizite und Schmerzen in der Mechanik des Kiefergelenks können ganz verschiedene Ursachen haben; sie liegen unter anderem im Bereich der empfindlichen Weichteilanatomie.
Unter der cranio-mandibulären-Dysfunktion (CMD) versteht man eine Störung des „Kausystems“, die häufig mit einer Kieferfehlstellung einhergeht. Es kann dabei zu Schmerzen im Kopfbereich kommen. Da der Mensch auf Fehlstellungen komplex reagiert, sind die Ursachen und Folgen einer Fehlstellung im gesamten Bewegungsapparat zu suchen.

Faszientherapie:

Das Fasziensystem durchzieht den gesamten Körper wie ein Netz und erfüllt dabei viele wichtige Funktionen. Faszien bilden die Grundlage der Vitalität und Mobilität des Körpers. Sie umhüllen und tragen die Organe, alle Muskeln und das gesamte Gefäß- und Nervensystem; Faszien verbinden alle Einzelteile des Organismus zu einem funktionierenden Ganzen und koordinieren alle Funktionen untereinander. So geht man davon aus, dass Störungen des faszialen Systems weitreichende Beschwerden mit sich bringen, die zum Beispiel den gesamten Bewegungsapparat oder das Organ- system betreffen können.
In der Osteopathie findet das Fasziensystem bereits seit langem Beachtung. Daneben wenden auch Physiotherapeuten die Faszientherapie im Rahmen einer ganzheitlichen Behandlung an.

Manuelle Lymphdrainage:

Die manuelle Lymphdrainage ist eine physikalische Therapieform. Durch die Aktivierung des Lymphabflusses bzw. die Entstauung (Drainage) des Gewebes werden Wassereinlagerungen oder Schwellungen gelöst und abgeleitet.
Die Zirkulation im Gewebe wird deutlich verbessert und gesteigert.
Aufgrund der Entstauung wird der "Druck" im Gewebe reduziert, wie auch entzündungsunterhalten- de Stoffe (Histamin, Prostaglandin) aus dem Gewebe abgeführt.
Somit ergibt sich auch ein schmerzlindender Effekt, der bei allen Schmerzsymptomen gezielt genutzt werden kann.

ÖFFNUNGSZEITEN

Termine nach Vereinbarung

KONTAKT

In den Weinäckern 12
69168 Wiesloch

Fon 06222 77 49 61 7
Fax 06222 77 49 61 8

Info@marc-hauser.eu

Go Back To Top

HEILPRAKTIKER

Die Berufsbezeichnung Heilpraktiker für Physiotherapie ist eine Zusatzqualifikation, die es ermöglicht, Patienten ohne ärztliche Verordnung zu behandeln.
Für Sie als Patient bietet sich nun die Möglichkeit, auf direktem Weg zu mir in die Praxis in Wiesloch zu kommen.

Dies macht den vorherigen Weg zum Arzt und die damit verbundenen Wartezeiten für Sie überflüssig.

Eine ausführliche Befunderhebung und Diagnosestellung geht jeder Erstbehandlung voraus.
Folgend ist eine individuelle und auf Ihre Symptomatik bezogene Therapie ohne großen Zeitverzug möglich.
Sollten weitere fachspezifische Abklärungen oder eine bildgebende Diagnostik benötigt werden, wird in Kooperation mit entsprechenden Fachärzten eine schnelle Diagnostik veranlasst.

Die Rechnungen des Heilpraktikers werden von mir nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker "GebüH" ausgestellt und können anschließend bei den Krankenversicherungen als Heilbehandlung geltend gemacht und eine Rückerstattung beantragt werden, sofern in Ihrem Krankenkassenvertrag Heilpraktikerleistungen erstattungsfähig sind.

ÖFFNUNGSZEITEN

Termine nach Vereinbarung

KONTAKT

In den Weinäckern 12
69168 Wiesloch

Fon 06222 77 49 61 7
Fax 06222 77 49 61 8

Info@marc-hauser.eu

Go Back To Top

KONTAKT

Marc Hauser
Sektoraler Heilpraktiker
Physiotherapeut 
Präventive Osteopathie

In den Weinäckern 12
69168 Wiesloch

Fon 06222 77 49 61 7
Fax 06222 77 49 61 8

Info@marc-hauser.eu
www.marc-hauser.eu

ÖFFNUNGSZEITEN

MO8.00 - 18:30
DI9.00 - 20.00
MI8.00 - 16.00
DO9.00 - 20.00
FR8.00 - 14.00

und nach Vereinbarung







ÖFFNUNGSZEITEN

Termine nach Vereinbarung

KONTAKT

In den Weinäckern 12
69168 Wiesloch

Fon 06222 77 49 61 7
Fax 06222 77 49 61 8

Info@marc-hauser.eu

Go Back To Top

AKTUELL

Die ganzheitliche Sicht im Spektrum der Therapie

Neue Praxis im Therapiezentrum Wiesloch
Am 1. April eröffnet Marc Hauser, Physiotherapeut, sektoraler Heilpraktiker und Osteopath seine Praxis im Therapiezentrum Wiesloch, In den Weinäckern 12. Seine klein gehaltene, ruhig und entspannend eingerichtete Praxis
entschleunigt selbst stressgeplagte Patienten schon beim Eintreten - ein Aspekt, auf den der berufserfahrene Physiotherapeut ganz bewusst setzt, denn er verfolgt einen ganzheitlichen Therapieansatz. Insofern lag das zusätzliche Studium der Osteopathie, die darauf abzielt, die Bewegungsfähigkeit und Harmonie des Körpers zu bewahren oder wiederherzustellen, nahe.
Die Ganzheitlichkeit beschreibt der Physiotherapeut Marc Hauser in der Untersuchung des Bewegungsapparates, der Nerven-, Organ- und Cranio- Sacralen Systeme. Alle Systeme sollten miteinander im Gleichgewicht sein. Hier setzt die ausführliche Befunderhebung und Diagnosestellung an, die Grundlage einer jeden Erstbehandlung ist.
Ein gutes Vertrauensverhältnis zu seinen Patienten bildet die Basis jeder Therapie, dazu gehört auch, Ursachen und Behandlung anschaulich - bei Bedarf auch anhand von Bildern und Videoclips am großen Bildschirm darzustellen.
„Wer seine Beschwerden und Erkrankung nachvollziehen kann, wird bewusster handeln und effektiver seine Therapie verarbeiten“, sagt der Physiotherapeut.

Seine zahlreichen Zusatzqualifikationen, darunter Manuelle Therapie, Fasziendistorsionsmodell, Halswirbel- und HVLA-Techniken zeichnen den engagierten Physiotherapeuten aus.
Als Mitglied des Verbands Physikalische Therapie (VPT), des Verbands der Osteopathen Deutschland (VOD) und als Inhaber des Qualitätssiegels der Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie (BAO) ist seine Kompetenz transparent erkennbar.
Marc Hauser führt seine neue Praxis als Privatpraxis, weil sich die Auflagen an die Größe und räumliche Ausgestaltung hinsichtlich einer kassenärztlichen Zulassung nicht mit seiner Vorstellung von einer Therapie in ruhiger und persönlicher Atmosphäre decken.
Dennoch sind selbstverständlich auch Kassenpatienten willkommen. Viele Krankenkassen übernehmen auch anteilige Kosten für osteopathische Behandlungen. Ein Link auf der Homepage, www.marc-hauser.eu, führt interessierte Versicherte zu den Leistungen und Bedingungen ihrer jeweiligen Krankenkasse.


(Rhein-Neckar-Zeitung, 27.03.2019)


Anzeige Zeitung
(Rhein-Neckar-Zeitung, 27.03.2019)

ÖFFNUNGSZEITEN

Termine nach Vereinbarung

KONTAKT

In den Weinäckern 12
69168 Wiesloch

Fon 06222 77 49 61 7
Fax 06222 77 49 61 8

Info@marc-hauser.eu

Go Back To Top

PATIENTENINFO

Kostenerstattung / Osteopathie (gesetzliche Kassen)

Viele gesetzliche Krankenkassen übernehmen anteilig Kosten für osteopathische Behandlungen. Sie als Versicherter können sich in dieser Liste (https://www.osteopathie.de/service-krankenkassenliste) über die jeweiligen Bedingungen, die Leistung und die Abrechnungsart informieren. Die Angaben sind ohne Gewähr. Ich empfehle Ihnen eine Rücksprache mit Ihrer Krankenkasse, da die Liste lediglich eine Orientierungshilfe mit sich verändernden Konditionen darstellt.


ÖFFNUNGSZEITEN

Termine nach Vereinbarung

KONTAKT

In den Weinäckern 12
69168 Wiesloch

Fon 06222 77 49 61 7
Fax 06222 77 49 61 8

Info@marc-hauser.eu

Go Back To Top

PARTNER

MITGLIEDSCHAFTEN

Marc Hauser Wiesloch
Der „Verband Physikalische Therapie – Vereinigung für die physiotherapeutischen Berufe (VPT) e.V.“ ist ein starker Partner, der als einer der größten Heilmittelverbände in Deutschland die Interessen seiner ca. 20.000 Mitglieder wirkungsvoll vertritt.
Marc Hauser Wiesloch
Der VOD hat sich zur Qualitätssicherung der in Deutschland praktizierten Osteopathen zu einer seiner wichtigsten Aufgaben gemacht.Diese Qualitätssicherung gibt dem Patienten die Gewissheit, osteopathisch nach höchstem Standard behandelt zu werden.
Marc Hauser Wiesloch
Das BAO Siegel steht für zertifizierte Qualität in der Osteopathie, für höchste Qualität in der Osteopathie Ausbildung.
Das Prinzip des lebenslangen Lernens gilt als Fortbildungsverpflichtung für BAO zertifizierte Therapeuten ebenso wie für Dozenten.
Das BAO Qualitätssiegel wird an Therapeuten, Schulen/Organisationen und Dozenten vergeben.

ÖFFNUNGSZEITEN

Termine nach Vereinbarung

KONTAKT

In den Weinäckern 12
69168 Wiesloch

Fon 06222 77 49 61 7
Fax 06222 77 49 61 8

Info@marc-hauser.eu

Go Back To Top

GALERIE

Impressionen & Praxis

 

Neuste Technik

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Termine nach Vereinbarung

KONTAKT

In den Weinäckern 12
69168 Wiesloch

Fon 06222 77 49 61 7
Fax 06222 77 49 61 8

Info@marc-hauser.eu

Go Back To Top

IMPRESSUM

Diese Website wird mit großer Sorgfalt ständig überarbeitet und aktualisiert. Sofern Sie dennoch Fehler bemerken oder Anregungen, Kommentare oder Rückfragen zu dieser Website haben, wenden Sie sich bitte, ggf. unter konkreter Bezugnahme auf einzelne Seiten oder Bereiche, an unser Homepage-Team unter: info@marc-hauser.eu

ANGABEN GEMÄSS § 5 TELEMEDIENGESETZ

DIENSTANBIETER

Privatpraxis Marc Hauser

In den Weinäckern 12

69168 Wiesloch

RECHTSFORM

Die Privatpraxis Marc Hauser ist ein Einzelunternehmen

VERTRETUNGSBERECHTIGTER

Marc Hauser

Berufsbezeichnung: Physiotherapeut / Heilpraktiker (Physiotherapie)

KONTAKT

Fon 06222 7749617

Fax 06222 774918

info@marc-hauser.eu

www.marc-hauser.eu

AUFSICHTSBEHÖRDE

Heilpraktiker (Physiotherapie):

Gesundheitsamt Karlsruhe

Beiertheimer Allee 2

76137 Karlsruhe

0721 936 - 50 (Zentrale)

 

Physiotherapeuten:

Gesundheitsamt Rhein-Neckar-Kreis

Kurfürsten-Anlage 38-40

69115 Heidelberg

Fon  06221 522-1872

 

BERUFSRECHTLICHE ANGABEN

  1. a) die gesetzliche Berufsbezeichnung:

staatlich anerkannter Physiotherapeut nach §9 des Masseur- und Physiotherapeutengesetz.

MPHG:

https://www.gesetze-im-internet.de/mphg/BJNR108400994.html

Heilpraktiker (Physiotherapie) gemäß §1 Abs.1 des Gesetzes über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde (Heilpraktikergesetz) vom 17.02.1939.

Heilpraktikergesetz:

https://www.gesetze- im-internet.de/heilprg/BJNR002510939.html

  1. b) und der Staat:

Bundesrepublik Deutschland / Land:  Baden-Württemberg

Berufsrechtlichen Regelungen und deren Zugänglichkeit.

Physiotherapeut

Heilpraktiker (Physiotherapie)

Die Berufsbezeichnung wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Die berufsrechtliche Regelungen können unter diesem Link eingesehen werden:

https://www.gesetze-im-internet.de/heilprg/BJNR002510939.html

https://www.gesetze-im-internet.de/mphg/BJNR108400994.html

 

BERUFSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG

Für Herrn Marc Hauser besteht eine Berufshaftpflichtversicherung. Wir weisen darauf hin, dass sich der räumliche Geltungsbereich auf die Bundesrepublik Deutschland erstreckt.

 

INTERNETAUFTRITT

KONZEPT/LAYOUT

am-production GmbH, Medienhaus

UMSETZUNG/PROGRAMMIERUNG

Neddermeyer Mediendesign

 

QUELLENANGABEN FÜR DIE VERWENDETEN BILDER UND GRAFIKEN:

HAFTUNGSAUSSCHLUSS (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

ÖFFNUNGSZEITEN

Termine nach Vereinbarung

KONTAKT

In den Weinäckern 12
69168 Wiesloch

Fon 06222 77 49 61 7
Fax 06222 77 49 61 8

Info@marc-hauser.eu

Go Back To Top

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Name und Kontakt des Verantwortlichen gemäß Artikel 4 Abs. 7 DSGVO

Marc Hauser
In den Weinäckern 12
69168 Wiesloch

Fon 06222 77 49 61 7
Fax 06222 77 49 61 8

Info@marc-hauser.eu
www.marc-hauser.eu

Sicherheit und Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
Wir betrachten es als unsere vorrangige Aufgabe, die Vertraulichkeit der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu wahren und diese vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Deshalb wenden wir äußerste Sorgfalt und modernste Sicherheitsstandards an, um einen maximalen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns, als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

Begriffsbestimmungen
Der Gesetzgeber fordert, dass personenbezogene Daten auf rechtmäßige Weise, nach Treu und Glauben und in einer für die betroffene Person nachvollziehbaren Weise verarbeitet werden („Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz“). Um dies zu gewährleisten, informieren wir Sie über die einzelnen gesetzlichen Begriffsbestimmungen, die auch in dieser Datenschutzerklärung verwendet werden:

1. Personenbezogene Daten
„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

2. Verarbeitung
„Verarbeitung“ ist jeder, mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren, ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

3. Einschränkung der Verarbeitung
„Einschränkung der Verarbeitung“ ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

4. Profiling
„Profiling“ ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

5. Pseudonymisierung
„Pseudonymisierung“ ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden können.

6. Dateisystem
„Dateisystem“ ist jede strukturierte Sammlung personenbezogener Daten, die nach bestimmten Kriterien zugänglich sind, unabhängig davon, ob diese Sammlung zentral, dezentral oder nach funktionalen oder geografischen Gesichtspunkten geordnet geführt wird.

7. Verantwortlicher
„Verantwortlicher“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

8. Auftragsverarbeiter
„Auftragsverarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

9. Empfänger
„Empfänger“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

10. Dritter
„Dritter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

11. Einwilligung
Eine „Einwilligung“ der betroffenen Person ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur rechtmäßig, wenn für die Verarbeitung eine Rechtsgrundlage besteht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung können gemäß Artikel 6 Abs. 1
lit. a – f DSGVO insbesondere sein:

a. Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;
b. die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;
c. die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt;
d. die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
e. die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
f. die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware.

Einsatz von Cookies
(1) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(2) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

– Transiente Cookies (dazu a.)
– Persistente Cookies (dazu b.).

a. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

b. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

c. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und
z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Sog. „Third Party Cookies“ sind Cookies, die durch einen Dritten gesetzt wurden, folglich nicht durch die eigentliche Website auf der man sich gerade befindet. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie durch die Deaktivierung von Cookies eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Weitere Funktionen und Angebote unserer Website
(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(3) Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des Angebotes.

(4) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

Kinder
Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Rechte der betroffenen Person

(1) Widerruf der Einwilligung
Sofern die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf einer erteilten Einwilligung beruht, haben Sie jederzeit das Recht, die Einwilligung zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Für die Ausübung des Widerrufsrechts können Sie sich jederzeit an uns wenden.

(2) Recht auf Bestätigung
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Die Bestätigung können Sie jederzeit unter den oben genannten Kontaktdaten verlangen.

(3) Auskunftsrecht
Sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, können Sie jederzeit Auskunft über diese personenbezogenen Daten und über folgenden Informationen verlangen:

a. die Verarbeitungszwecke;
b. den Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
c. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
d. falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
e. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
f. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
g. wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
h. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden. Wir stellen eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung. Für alle weiteren Kopien, die Sie Person beantragen, können wir ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen. Stellen Sie den Antrag elektronisch, so sind die Informationen in einem gängigen elektronischen Format zur Verfügung zu stellen, sofern er nichts anderes angibt. Das Recht auf Erhalt einer Kopie gemäß Absatz 3 darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen.

(4) Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

(5) Recht auf Löschung („Recht auf vergessen werden“)
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

a. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
b. Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
c. Die betroffene Person legt gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Artikel 21 Absatz 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
d. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
e. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
f. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 DSGVO erhoben.

Hat der Verantwortliche die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gemäß Absatz 1 zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass eine betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat.

Das Recht auf Löschung („Recht auf vergessen werden“) besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist:

– zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
– zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
– aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Artikel 9 Absatz 2 Buchstaben h und i sowie Artikel 9 Absatz 3 DSGVO;
– für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß Artikel 89 Absatz 1 DSGVO, soweit das in Absatz 1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
– zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

(6) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

a. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
b. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;
c. der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder
d. die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Wurde die Verarbeitung gemäß den oben genannten Voraussetzungen eingeschränkt, so werden diese personenbezogenen Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Einwilligung der betroffenen Person oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet.

Um das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung geltend zu machen, kann sich die betroffene Person jederzeit an uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten wenden.

(7) Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern:

a. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO beruht und

b. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen zu einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Die Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit lässt das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessen werden“) unberührt. Dieses Recht gilt nicht für eine Verarbeitung, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

(8) Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben SIe das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft könne Sie ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren ausüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Artikel 89 Absatz 1 erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Das Widerspruchsrecht können Sie jederzeit ausüben, indem Sie sich an den jeweiligen Verantwortlichen wenden.

(9) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling
Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung:

a. für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist,

b. aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder

c. mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

Der Verantwortliche trifft angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Dieses Recht kann die betroffene Person jederzeit ausüben, indem sie sich an den jeweiligen Verantwortlichen wendet.

(10) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben zudem, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

(11) Recht auf wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf
Sie haben unbeschadet eines verfügbaren verwaltungsrechtlichen oder außergerichtlichen Rechtsbehelfs einschließlich des Rechts auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Artikel 77 DSGVO das Recht auf einen wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf, wenn sie der Ansicht ist, dass die ihr aufgrund dieser Verordnung zustehenden Rechte infolge einer nicht im Einklang mit dieser Verordnung stehenden Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten verletzt wurden.

Einbindung von Google Maps
(1) Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

ÖFFNUNGSZEITEN

Termine nach Vereinbarung

KONTAKT

In den Weinäckern 12
69168 Wiesloch

Fon 06222 77 49 61 7
Fax 06222 77 49 61 8

Info@marc-hauser.eu

Go Back To Top